ARTES SCHACHGALERIE

Die Galerie

Schach-Kunst im Herzen der Augsburger Altstadt

Kunsthandwerklich und künstlerisch gestaltete Schachfiguren und Schachbretter sind das Angebot der Schach-Galerie Artes in der Augsburger Altstadt. 

 

Kunsthandwerk

Die liebevoll mit Intarsien gefertigten Schachbretter entstanden in langjähriger Familientradition. Den Grundstein für diese künstlerische Entwicklung legte Herbert Artes. Er war namhafter Künstler in der ehemaligen Sowjetunion. Seine revolutionären Produktionstechniken wurden in russischen Kunstakademien unterrichtet. Die Leidenschaft für die Kunst bekam Anna Artes von ihrem Vater in die Wiege gelegt. Die handwerkliche Fertigkeit erwarb sie in jahrelanger Zusammenarbeit mit ihrem Vater.

Unikate

Themen dieser Schachspiele sind historische Ereignisse wie zum Beipiel die Geschichte der Ballonfahrt. Dabei wird neben der authentischen Darstellung und der mit vielen Details gestalteten Bemalung auf die hohe Qualität der Handarbeit Wert gelegt. Jedes Schachspiel ist ein Unikat, das in seiner Form kein zweites Mal existiert. Einzelfiguren werden als Variation dieser Schachfiguren hergestellt. Daneben werden auch Damespiele gestaltet.

Die Künstlerin

Die Historie – die Seele der Spiele

Der historische Hintergrund spielt in den von Anna Artes konzipierten Schachspielen die grundlegende Rolle. Damit setzt sie die langjährige Familientradition fort. Ist ein Thema für ein Schachspiel geboren, so werden zu allererst lange Recherchen angestellt um das Schachspiel authentisch wie nur möglich zusammenzustellen. Jede Figur soll ihre eigene Geschichte erzählen können.

Anna Artes – Perfektion aus dem Handgelenk

Durch die filigrane Bemalung wird zugleich die besondere Struktur des Holzes hervorgehoben und die charakteristischen Merkmale der Figur betont. Anna Artes entwickelte ihre eigene unverwechselbare Formensprache, die ausdrucksstark in den kleinen Schachfiguren zur Geltung kommt.

Anna Artes entwirft die Formen der einzelnen Figuren, die von professionellen Drechslern umgesetzt werden. Auf präzise Handarbeit wird großen Wert gelegt.

Die Unikate

Geschichte der Ballonfahrt

Vom ersten unbemannten Ballon bis zum Heißluftballon, wie wir ihn heute kennen. Ein Unikat wurde vom Ballonmuseum Gersthofen erworben und ausgestellt.
 

Kirchenmenuett

Inspiriert von der Vielfalt der Kirchtürme entstand das Schachspiel „Kirchenmenuett“.

Augsburg

An der Seite von Kaiser Augustus thront Augusta majestätisch auf dem Schachbrett. Der Perlachturm wird zum Läufer, das Rote Tor zum Turm. Die Bauern werden durch das Wahrzeichen Augsburgs, die Zirbelnuss, dargestellt.

Sisi und Ludwig

Die Geschichte Kaiserin Elisabeths und ihr seelenverwandter Vetter König Ludwig II. geben die Grundlage für dieses Schachspiel. Der, Turm des Märchenschlosses Neuschwanstein, tritt als Läufer auf, die Fassade von Sisis ungarischen Lieblingsschloss als Turm in Gödöllö.

Kosmos

Die Sonne als Dame und der Mond als König treffen sich auf dem Schachbrett aus Marmorgranulat.

Dame-Spiel

Lutherrose

Zirbelnüsse

Das Wahrzeichen Augsburgs

Veranstaltungen

Führungen für Kinder

Kinder sind in der Artes Schachgalerie immer willkommen. Gerne lauschen die Kinder den spannenden Geschichten von Anna Artes, die viel über die Entstehung und die Geschichte der Spiele zu erzählen weiß. Selbstverständlich darf auch jede Menge Schach gespielt werden. Kostenlose Führungen für alle Altersgruppen auf Anfrage!

Schachtreff – just for fun

Wer gerne Schach spielt, ist in der Artes Schachgalerie immer willkommen.

Denn ab November bis April finden sich zu den Öffnungszeiten der Galerie (Sa 14-17.00 Uhr) Schachfreunde in der Schachgalerie zu einem gemütlichen Spiel zusammen.

ARTES SCHACHGALERIE
Hunoldsgraben 52
86150 Augsburg
Tel.: 08 21/5 21 48 15
Fax: 08 21/3 49 97 74

 

e-mail: anna.artes@icloud.com
www.artes-schachgalerie.de

Öffnungszeiten

Samstag: 14.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung